Fahrradversicherungen im Vergleich

Es ist wichtig, dass du die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Anbieter verstehst, bevor du dich entscheidest. 

Um dich dabei zu unterstützen, haben wir unseren Schutz mit dem Angebot unserer Mitbewerber verglichen.
Wir sind davon überzeugt, dass du die richtige Entscheidung triffst.  

Fahrrad, Radl, Bike, Velo, Drahtesel - wie auch immer du dein Zweirad nennst, wir möchten, dass du möglichst viel Spaß damit hast. Deswegen solltest du nicht nur regelmäßig prüfen, ob im den Reifen noch genügend Luft ist und die Kette geschmeidig über die Ritzel gleitet, sondern zumindest auch mal einen Gedanken daran verschwendenes vernünftig zu schützen.

Vorschau Vergleichstabelle

 Vorschau unserer Vergleichstabellen für Fahrrad- und E-Bike Versicherungen in Deutschland und Österreich.

Natürlich kannst du dein Bike auch in der Hausratversicherung mitversichern - doch bedenke, dass es dann meist nur gegen Diebstahl und solange es in der Garage steht geschützt ist. Schaue dir dazu unseren Artikel Fahrrad- gegen Hausratversicherung an.

Du hast dir also überlegt, dass eine spezielle Fahrradversicherung für dein heiß geliebtes Bike doch ganz sinnvoll wäre und versinkst nun im Meer der Versicherungsangebote?  Keine Sorge - wir führen dich durch den Versicherungsdschungel!

Hier geht's zu den Vergleichen:

Du bist neugierig wie viel eine Bikmo Bike-Versicherung für dein Bike kostet? Hier erhältst du dein individuelles Angebot.

 

 

 

Hier sind 5 Tipps, um die beste Versicherung für dein Bike auszuwählen:

1. Eine günstige Prämie ist nicht alles

 Beim Versicherungsschutz zu sparen ist nicht immer eine gute Idee.

Natürlich ist es super, wenn du eine Variante mit möglichst niedriger Prämie für deine Fahrrad-Versicherung findest. Doch allein der günstige Preis ist nicht alles, viel wichtiger ist die Qualität. Denn was nutzt es dir, wenn du eine günstige Versicherung hast, die aber dann nicht zahlt, wenn du sie brauchst. Versteht die Versicherung, worauf es beim Biken ankommt? Nur dann kannst du dich auch darauf verlassen, dass sie dir im Zweifel die Lösung anbietet, die du als Biker brauchst. Wenn du an deiner Versicherung sparst, kann es sein, dass du am Ende nicht den Versicherungsschutz hast, den du brauchst.

Wir raten jedem, die Versicherungen selbständig zu vergleichen. Für einen leichten Einstieg haben wir Vergleichstabellen zusammengestellt. So kannst du dir schon mal einen Überblick über die verschiedenen Versicherungen auf dem Markt verschaffen und die Preise und mögliche Leistungen vergleichen. 

 

2. Was ist genau versichert und wo?

 Deinen Schaden kannst du bei Bikmo von überall mit deinem Smartphone melden. Sogar beim Biken.

Meistens findest du auf der Webseite der verschiedenen Anbieter eine Übersicht mit ihren zusammengefassten Leistungen. Für die genauen Details, solltest du in den Versicherungsbedingungen nachschauen.  Alle reinen Fahrradversicherungen schützen dein Rad bei Diebstahl und die meisten auch bei Teildiebstahl. Schutz bei Vandalismus, Beschädigung, Unfall- und Sturzschäden und vor allem Schutz für dein Zubehör und dein Outfit sind nur in manchen Tarifen enthalten. Wenn du begeisterter Rennfahrer bist oder einfach so gerne mal an Wettbewerben teilnimmst, ist es sinnvoll, eine Versicherung zu wählen, die dich auch bei Veranstaltungen und Wettbewerben versichert.
Wenn du dich oft mit deinem Bike in verschiedenen Ecken der Welt herumtreibst, solltest du auf den Geltungsbereich der Versicherung achten. Oft ist der weltweite Schutz auf wenige Wochen im Jahr beschränkt.
Wir von Bikmo wollen, dass du dir um all diese Details keine Gedanken machen musst und haben deswegen einen umfangreichen und einfachen Schutz für dein Fahrrad und Zubehör entwickelt. Keine Extras, keine Ausnahmen - einfach rund um die Uhr weltweit versichert.

3. Was passiert im Schadenfall?

Du schließt eine Versicherung ab, um dich vor einem großen finanziellen Verlust zu schützen, falls dein Fahrrad gestohlen oder beschädigt wird. Das ist also genau der Moment, indem dein Versicherer aktiv werden sollte. Das Letzte, was du jetzt gebrauchen kannst, ist ein komplizierter und langgezogener Prozess zur Schadenmeldung. Daher solltest du nachforschen, wie die Schadenmeldung bei deinem Versicherer abläuft (online, telefonisch oder schriftlich) und wie lange es dauert, bis du wieder im Sattel sitzt. Kundenbewertungen sind dabei eine große Hilfe.

 Wir versichern deine Sammlung von Fahrrädern unkompliziert unter einem Vertrag.

Schau auch gut hin, welche Leistungen die Versicherung bietet. Oftmals wird nur der Zeitwert deines Fahrrads ersetzt, was bedeuten kann, dass du 3 Jahre nach Vertragsabschluss nur noch 70% deiner Versicherungssumme zurück bekommst. Es wäre doch zu schade, wenn dein Bike gestohlen wird und du dir ein gleichwertiges Modell nicht mehr leisten kannst.

Wenn du ein leidenschaftlicher Sammler bist oder einfach gerne mehrere Bikes für verschiedene Anlässe hast, musst du wahrscheinlich mehrmals im Jahr deinen Vertrag anpassen. Ob du neue Bikes hinzufügen möchtest, alte herausnehmen oder den Versicherungswert ändern willst, um deine Bikes komplett zu schützen - manche Anbieter werden für solche Änderungen Gebühren verlangen. 

Bei Bikmo kannst du deinen Schaden ganz einfach online melden und unser Team wird dafür sorgen, dass du im Handumdrehen ein neues gleichwertiges Rad oder den vollen Kaufpreis deines Bikes ausgezahlt bekommst. Außerdem kannst du deine Angaben in deinem Account jederzeit, beliebig oft und ganz einfach online anpassen. Wir werden dafür keine Gebühren berechnen.

4. Wer ist eigentlich der Makler und wer ist der Versicherer?

Der Tarif X wird von Y über die Website Z angeboten und du weißt letztendlich gar nicht, wer die Versicherungsfirma ist, die dahinter steckt? Dies herauszufinden ist wichtig, denn wenn es zu einem Schadenfall kommt, ist es genau diese, die über das Schicksal deines Bikes entscheidet.

Informationen über den Versicherer des angebotenen Tarifs solltest du auf der Hompage des Anbieters oder in den Versicherungsbedingungen finden.  Der Risikoträger deiner Bikmo Versicherung ist der Spezialversicherer Hiscox mit 97% Kundenzufriedenheit im Schadenfall.

Oft sind die Anbieter von Versicherungen Makler, die nicht nur Fahrradversicherungen verkaufen, sondern ein breites Spektrum von Produkten für verschiedene Zielgruppen. Das ist  unserer Meinung nach nicht der richtige Ansatz. Bei Bikmo geht es nur um Bikes - unser ganzes Team besteht aus leidenschaftlichen Radfahrern, was bedeutet, dass wir unsere Kunden verstehen. Wir trainieren, reisen und fahren genau so wie unsere Kunden und dadurch können wir einen ausgezeichneten Kundenservice bieten.

 Unser Feefo Award 2018 für ausgezeichneten Kundenservice.

5. Unabhängige Bewertungen - Was sagen die Kunden über den Versicherer?

Die beste und ehrlichste Meinung über eine Versicherung bekommst du von Kunden, die Erfahrungen erster Hand gemacht haben. Manchmal ist es jedoch gar nicht so leicht, unabhängige Bewertungen von Kunden zu finden. Als erstes solltest du schauen, ob auf der Webseite des Anbieters zu einem Bewertungsprogramm verlinkt wird (z.B. eKomi, feefo oder Trusted Shops). Facebook und Twitter sind ebenfalls gute Quellen für ehrliche Bewertungen. Heutzutage nutzen viele Kunden diese Seiten, um Unternehmen zu kontaktieren oder ihren Frust herauszulassen, weil es einfach und schnell geht. 

Wir nutzen feefo um Kundenbewertungen zu sammeln und unser Team aus England hat grade sogar den Gold Trusted Service Award gewonnen. 


Fazit: Wir empfehlen dir, etwas Zeit in die Suche nach der richtigen Versicherung für dein Bike zu investieren. Vergleiche immer den Preis mit den angebotenen Leistungen und schaue dir unbedingt unabhängige Kundenrezensionen an!